Flippo Baskets gewinnen Turnier in Weiterstadt

Das erste Vorbereitungsturnier der Flippo Baskets BG 74 war genau nach dem Geschmack von Headcoach Giannis Koukos und Co-Trainer Matthias Haller. Zum Saisonauftakt bei der TSG Weiterstadt im Süden von Frankfurt setzten sich die Veilchen überaus souverän gegen fünf deutsche Zweitligisten und zwei Erstligisten aus Luxemburg durch und feierten damit die Titelverteidigung.

Wir wollten nach den anstrengenden Trainingseinheiten vor allem erste Systeme in Angriff und Verteidigung ausprobieren“, berichtet Coach Giannis Koukos: „Das ist uns äußerst erfolgversprechend gelungen.“ Das Trainergespann nutzte angesichts der vermeintlich nicht ganz so starken Konkurrenz die Gelegenheit, um allen Spielerinnen Spielzeit und damit Praxis auf dem Court zu geben. Und die zahlten es mit überzeugenden Leistungen zurück.

In der ersten Vorrundenpartie (alle Spiele gingen jeweils nur über zwei Viertel mit 20 Minuten Netto-Spielzeit) ging es gegen die Krofdorf Knights aus der 2. Liga Süd. Die Veilchen erwischten einen guten Start, lagen nach dem ersten Abschnitt schon mit 25:13 vorn und siegten am Ende mit 44:21. Ähnlich souverän sah es gegen den luxemburgischen Erstligisten Baskets Esch aus. Hier hieß es 20:12 zur Pause und 48:22 nach der Schlusssirene. Damit war das Halbfinale bereits sicher. In der abschließenden Partie gegen Zweitliga-Aufsteiger BSG Ludwigsburg war es nach einem 20:13 zur Halbzeit mit dem 29:25-Endergebnis deutlich enger.

Am Sonntagvormittag stand das Halbfinale gegen Gastgeber TSG Weiterstadt an. Hier zeigten die Veilchen erneut ihre Dominanz und demonstrierten beim 43:21 eine mannschaftlich geschlossene Leistung. Im Endspiel kam es dann zum Duell mit einem aus der 2. Liga äußerst bekannten Gegner. Denn die Flippo Baskets und das BBZ Opladen hatten sich in den zurückliegenden Jahren eine Vielzahl von mitreißenden Duellen geliefert. Das Finale jedoch wurde zur überlegenen Angelegenheit für das Koukos-Team: Nach einer Zehn-Punkte-Führung zur Halbzeit siegten die Veilchen am Ende mit 52:37. Die erfolgreiche Verteidigung des Pokalgewinns aus dem Vorjahr war geschafft.

Erfolgreichste Werferin der BG 74 über alle fünf Partien war Verdine Warner mit 37 Punkten. Es folgten die Neuzugänge Cori Coleman mit 35 und Theresa Simon mit 32 Zählern. Am kommenden Wochenende reist das Team zu einem Trainingslager nach Luxemburg. Dort stehen zwei Testspiele gegen luxemburgische Erstligisten auf dem Programm.

Punkte Flippo Baskets BG 74: Eleni Kyratzi 11, Theresa Simon 32, Jennifer Crowder 27, Vasiliki Karambatsa 24, Lea Nguyen 21, Corinna Dobroniak 15, Cori Coleman 35, Jana Lücken 3, Klaudia Grudzien 9, Verdine Warner 37.

Leave a Comment